Aktuelles

So schmeckt der Sommer!

Ein Besuch in unserem Online-Shop, dem Wöltingerode Kiosk, ist immer eine gute Idee. Hier kannst du unsere Spirituosen shoppen, ohne nach Wöltingerode fahren oder dich an Öffnungszeiten halten zu müssen, ohne vom Sommerregen durchnässt zu werden oder an Maske und Hand-Desinfektion zu denken. Für alle, für die der Harz nicht um die Ecke liegt, ist unser Onlineshop sowieso die beste Bezugsquelle für unsere Spezialitäten.

Weiterlesen … So schmeckt der Sommer!

Gut, besser, Klosterbrennerei!

Dass wir handwerklich und regionalverbunden ziemlich ausgezeichnete Spirituosen herstellen, ist spätestens seit letztem Jahr eindeutig bewiesen. 2020 haben wir es erstmals geschafft, dass sich unser komplettes reguläres Sortiment jeweils mit einer Medaille des DLG e.V. schmücken darf. Ein herausragendes Ergebnis für unseren Harzer Betrieb.

Weiterlesen … Gut, besser, Klosterbrennerei!

Neues aus dem Kloster Wöltingerode!

Endlich mal ein paar gute Nachrichten: Ab sofort hat unser Hofladen mit dem kompletten Sortiment der Klosterbrennerei Wöltingerode und weiteren tollen Harz-Spezialitäten wieder länger für euch geöffnet. Nämlich:

Weiterlesen … Neues aus dem Kloster Wöltingerode!

Ausgezeichnet beständig: DLG-Prämierung für „langjährige Produktqualität“

In unserer mehr als 300-jährigen Geschichte hat sich viel getan in Sachen Geschmack. Die Klosterbrennerei Wöltingerode ist immer am Ball geblieben und hat es stets geschafft, höchste Ansprüche mit traditionellem Handwerk zu verbinden. Dafür werden unsere Produkte heute mehr denn je geschätzt. Und zwar nicht nur in der Harzregion, sondern auch weit darüber hinaus. Nicht zuletzt unser Online-Shop https://woeltingerode-kiosk.de macht es möglich, dass unsere Spirituosen deutschlandweit für besondere Genussmomente sorgen.

Weiterlesen … Ausgezeichnet beständig: DLG-Prämierung für „langjährige Produktqualität“

Von Rohbrandkolonnen und Feinbrandblasen …

Anfang März sind wir in der Klosterbrennerei in die neue Brennsaison gestartet. Nicht zum ersten Mal seit 1682. Und doch ist die neue Geschäftigkeit nach dem Winter immer wieder etwas Besonderes. Was im ersten Schritt mit dem Weizen von unseren hauseigenen Feldern, Wasser & Malz passiert bzw. wie die Maische entsteht, die sich durch die Einwirkung von Hefe in Alkohol und Kohlensäure umwandelt, habt ihr an dieser Stelle schon erfahren.

Weiterlesen … Von Rohbrandkolonnen und Feinbrandblasen …

Start in die neue Brennsaison!

Ab Anfang März sprudeln nicht nur die Frühlingsgefühle. Auch hinter den Kulissen der Brennerei wird wieder Fahrt aufgenommen. Denn vor ein paar Tagen sind wir ganz offiziell in die neue Saison gestartet. In unseren Brenngeräten entstehen nun wieder Spirituosen von hervorragender Qualität – aus regionalen Zutaten, mit viel Zeit und dem bewährten handwerklichen Wissen von Jahrhunderten.

Weiterlesen … Start in die neue Brennsaison!

Seite 1 von 4

Bundesehrenpreis für Kloster Wöltingerode

Höchste Auszeichnung der deutschen Ernährungswirtschaft – Hervorragendes Abschneiden in der DLG-Qualitätsprüfung für Spirituosen – Preisverleihung während der BrauBeviale in Nürnberg 

(DLG). Das Kloster Wöltingerode aus Goslar ist jetzt vom Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) mit dem Bundesehrenpreis für Spirituosen ausgezeichnet worden. Das Qualitätsunternehmen erhielt die Auszeichnung am 15. November in Nürnberg im Rahmen der Fachmesse BrauBeviale. Ministerialrat Dr. Michael Koehler (BMEL) überreichte gemeinsam mit dem Vizepräsidenten der DLG (Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft), Dr. Diedrich Harms, Medaille und Urkunde an die Preisträger.

Der Bundesehrenpreis ist die höchste Ehrung, die ein Unternehmen der deutschen Ernährungswirtschaft für seine Qualitätsleistungen erhalten kann. Die Auszeichnung wurde an insgesamt acht deutsche Hersteller von Spirituosen vergeben, die in der Qualitätsprüfung der DLG die besten Testergebnisse erzielt haben.

Dr. Harms lobte die betriebliche Gesamtleistung der Unternehmen, die Ausdruck in der hervorragenden Qualität ihrer Erzeugnisse findet: „Die Bundesehrenpreisträger setzen richtungsweisende Signale für Spitzenqualität, Geschmack und Genuss. Sie gehören zu den jeweils besten deutschen Unternehmen der Spirituosenbranche“, betonte der DLG-Vizepräsident.

Bundesehrenpreis für Kloster Wöltingerode: Ministerialrat Dr. Michael Koehler (BMEL) (l.) überreicht gemeinsam mit DLG-Vizepräsident Dr. Diedrich Harms (r.) Urkunde und Medaille an Hans-Joachim Dege. (Foto: DLG)