Zum Verlieben!

 

Am 14. Februar ist Valentinstag. Und wie jeder weiß, geht Liebe zu einem nicht unerheblichen Teil durch den Magen. Deshalb ist ein Besuch in unserem Hofladen oder im Online-Shop woeltingerode-kiosk.de rund um den Tag der Liebenden eine besonders gute Idee. Hier findest du alle Produkte aus der Klosterbrennerei, die sich nicht nur durch echtes Handwerk und regionale Zutaten, sondern auch durch ihre große Auswahl auszeichnen. Ganz egal, welcher Geschmacks-Typ dein Liebster oder deine Liebste ist, bei uns wirst du fündig.

Wer es klassisch, klar und hochprozentig mag, für den sind zum Beispiel unser Gin 1682 mit Auszügen aus Wacholder, Koriander, Lavendel und Zimt oder unser Wodka Eisbrecher, der pur oder in Cocktails gleichermaßen glänzt, eine echte Entdeckung. Darf es noch das besondere Extra sein? Dann lohnt sich ein Blick auf unsere Reihe der Geistlichen. Mit Himbeere, Brombeere, Haselnuss oder Schwarzer Johannisbeere verfeinert, bereichern die vier Sorten jede Hausbar.

Wer mehr der süße Typ ist, freut sich zum Beispiel über unseren cremigen Eierlikör, der jetzt schon das Frühjahr einläutet. Aber auch Zimt-, Apfelstrudel- oder Marzipan-Likör schmecken nicht nur im Winter unvergleichlich gut.

Du kannst dich bei so viel Auswahl gar nicht entscheiden? Dann machen wir es dir leicht. Rechtzeitig zum Valentinstag haben wir eine besondere Geschenkbox zusammengestellt, die nicht nur am 14. Februar Freude aufkommen lässt. Die Valentins-Box enthält eine Tafel handgefertigte Schokolade sowie eine Flasche unserer neuen „Schnaps“-Reihe in der Sorte Marille. Obwohl die Spezialität erst seit kurzem zu unserem Sortiment gehört, hat sie bereits viele Fans für sich begeistern können. Wer also in nächster Zeit mal etwas Außergewöhnliches probieren möchte, liegt hiermit goldrichtig.

Die Box bekommst du in unserem Hofladen. Oder direkt nach Hause geliefert – einfach weiter klicken und vorfreuen: ZUR GESCHENKBOX VALENTINSTAG

Zurück

Bundesehrenpreis für Kloster Wöltingerode

Höchste Auszeichnung der deutschen Ernährungswirtschaft – Hervorragendes Abschneiden in der DLG-Qualitätsprüfung für Spirituosen – Preisverleihung während der BrauBeviale in Nürnberg 

(DLG). Das Kloster Wöltingerode aus Goslar ist jetzt vom Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) mit dem Bundesehrenpreis für Spirituosen ausgezeichnet worden. Das Qualitätsunternehmen erhielt die Auszeichnung am 15. November in Nürnberg im Rahmen der Fachmesse BrauBeviale. Ministerialrat Dr. Michael Koehler (BMEL) überreichte gemeinsam mit dem Vizepräsidenten der DLG (Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft), Dr. Diedrich Harms, Medaille und Urkunde an die Preisträger.

Der Bundesehrenpreis ist die höchste Ehrung, die ein Unternehmen der deutschen Ernährungswirtschaft für seine Qualitätsleistungen erhalten kann. Die Auszeichnung wurde an insgesamt acht deutsche Hersteller von Spirituosen vergeben, die in der Qualitätsprüfung der DLG die besten Testergebnisse erzielt haben.

Dr. Harms lobte die betriebliche Gesamtleistung der Unternehmen, die Ausdruck in der hervorragenden Qualität ihrer Erzeugnisse findet: „Die Bundesehrenpreisträger setzen richtungsweisende Signale für Spitzenqualität, Geschmack und Genuss. Sie gehören zu den jeweils besten deutschen Unternehmen der Spirituosenbranche“, betonte der DLG-Vizepräsident.

Bundesehrenpreis für Kloster Wöltingerode: Ministerialrat Dr. Michael Koehler (BMEL) (l.) überreicht gemeinsam mit DLG-Vizepräsident Dr. Diedrich Harms (r.) Urkunde und Medaille an Hans-Joachim Dege. (Foto: DLG)