1. Quitte Gin Fizz

zum Rezept »

2cl Louisa Kaki-Quitte-Likör
2cl Gin 1682
eine halbe Scheibe Limette
Tonic
Eis

Unseren hauseigenen Gin und Quittenlikör über Eis in ein Glas füllen.
Danach das Ganze je nach Geschmack mit Tonic auffüllen und eine halbe Scheibe Limette für die Dekoration verwenden.

 

 

2. Holler Sommer Martini

zum Rezept »

2cl Wilder Holler Holunder-Likör
2cl Eisbrecher Wodka
Granatapfelsaft
Eis

Füllen Sie ein Glas mit vier Eiswürfeln, geben Sie dann jeweils 2cl Wodka und Holunderlikör dazu. Darauf folgen 100ml Granatapfelsaft, der Rest wird mit wenig Limonade gefüllt. Abschließend das Ganze mit Holunderblüten oder Granatapfel dekorieren.

 

3. Marille Spritz

zum Rezept »

2cl Schnaps „Marille“
50 ml Aprikosensaft
Soda / Ginger Beer / Prosecco  
Eis

Marillenschnaps in ein Glas gießen und danach mit Prosecco, Ginger Beer und / oder Soda auffüllen. Zuletzt den Aprikosensaft hinzufügen je nach Geschmack und mit Minze dekorieren.


 

 

4. Cita Starlight

zum Rezept »

2 cl Zitronenlikör Cita
2 cl Edellikör Wilder Holler
Zitrone
Tonic Water
Süßer Holunder trifft das Beste aus der Zitrone.
Mit diesem Drink vergehen gesellige
Abende oder lange Nächte wie im Flug.

Zubereitung:
Cita, Holler-Likör und den Saft von einer
halben Zitrone mit Eis in den Shaker
geben und lange mixen, so dass der Drink
eiskalt serviert wird. In ein Margarita-Glas
gießen, mit Tonic Water auffüllen und
wahlweise mit frischem Obst garnieren.

 

 

5. Harzer Strudel

zum Rezept »

2 cl Gin 1682
2 cl Edellikör Wärmender Zimt
Ginger Ale
Apfelsaft

Süßer Drink mit würzigem Twist: Gin und
Likör entfalten hier ihre volle Note und
harmonieren dabei perfekt mit dem Apfel.
Nicht nur im Winter ein Genuss!

Zubereitung:
Unseren hauseigenen Gin und den Zimtlikör
mit Eis im Shaker mixen, danach
über Eis in ein Glas filtern. Gießen Sie
nun 100 ml Apfelsaft dazu und rühren Sie
im Glas um. Danach das Ganze je nach
Geschmack mit Ginger Ale auffüllen.

 

6. Pine Juice

zum Rezept »

2 cl Wodka Eisbrecher
2 cl Sommerlikör Marille Kroatzbeere
Ananassaft
Zitronenlimonade
Granatapfel-Sirup

Ein fruchtig-süßer, sommerlicher Drink,
bei dem man schnell mal vergisst, dass er
hochprozentige Zutaten enthält.

Zubereitung:
Füllen Sie ein Cocktail-Glas mit 4 Eiswürfeln,
geben Sie dann jeweils 2 cl Wodka
und Sommerlikör aus Wöltingerode dazu.
Darauf folgen 100 ml Ananassaft, der Rest
vom Glas wird mit ein wenig Limonade
gefüllt. Am Ende rundet ein Spritzer Granatapfel-
Sirup den Drink ab.

 

 

7. Mama-Cita

zum Rezept »

2d Cita Zitronenlikör
4cl 1682 Edel-Gin
Tonicwater
Eiswürfel

Zubereitung:
4cl Gin und Cita in ein Glas mit Eiswürfeln geben, mit Tonic Water auffüllen. Umrühren. Mit einer Zitrone garnieren. Fertig ist das perfekte Sommergetränk.

 

 

8. Pepper Pick

zum Rezept »

4cl Pfefferprinz Pfefferminzlikör
2d Knackige Haselnuss Edellikör
4cl Sahne
8cl Milch
Zartbitterschokolade (geraspelt)
Eiswürfel

Zubereitung:
Den Pfefferprinz mit dem Haselnusslikör und der Milch gemeinsam mit Eiswürfeln in den Cocktailmixer geben, ausgiebig schütteln. Durch ein Sieb in ein Margarita-Glas geben.
Mit Schokoladenraspeln garnieren. Fertig ist der frische Pfefferminz-Schokoladen-Cocktail mit Dessert-Charakter.

 

 

9. Cherry Lady

zum Rezept »

2d 1682 Edel-Gin
2d Fruchtige Kirsche Edellikör
200ml Ginger Ale
1 Limette

Zubereitung:
Gin und Likör mit Eis kräftig schütteln und über Eis in ein Glas filtern. Geben Sie nun den Saft aus 1/4 Limette hinzu. Danach das Glas mit Ginger Ale aufgießen.
Garnieren Sie mit einem Stück Limette.
Ein süßer Drink mit einem besonderen Twist, den der Gin mit dem Ginger Ale hervorzaubert.

 

 

10. Nönnchen mit Haube

zum Rezept »

Schlagsahne
St. Nikolaus – Wärmender Zimt

Zubereitung:
Unseren Zimtlikör „St. Nikolaus“ erwärmen (nicht kochen), in ein Kelchglas füllen und ein Sahnehäubchen draufgeben - fertig ist „Nönnchen mit Haube“. Zum Wohle!

 

 

Bundesehrenpreis für Kloster Wöltingerode

Höchste Auszeichnung der deutschen Ernährungswirtschaft – Hervorragendes Abschneiden in der DLG-Qualitätsprüfung für Spirituosen – Preisverleihung während der BrauBeviale in Nürnberg 

(DLG). Das Kloster Wöltingerode aus Goslar ist jetzt vom Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) mit dem Bundesehrenpreis für Spirituosen ausgezeichnet worden. Das Qualitätsunternehmen erhielt die Auszeichnung am 15. November in Nürnberg im Rahmen der Fachmesse BrauBeviale. Ministerialrat Dr. Michael Koehler (BMEL) überreichte gemeinsam mit dem Vizepräsidenten der DLG (Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft), Dr. Diedrich Harms, Medaille und Urkunde an die Preisträger.

Der Bundesehrenpreis ist die höchste Ehrung, die ein Unternehmen der deutschen Ernährungswirtschaft für seine Qualitätsleistungen erhalten kann. Die Auszeichnung wurde an insgesamt acht deutsche Hersteller von Spirituosen vergeben, die in der Qualitätsprüfung der DLG die besten Testergebnisse erzielt haben.

Dr. Harms lobte die betriebliche Gesamtleistung der Unternehmen, die Ausdruck in der hervorragenden Qualität ihrer Erzeugnisse findet: „Die Bundesehrenpreisträger setzen richtungsweisende Signale für Spitzenqualität, Geschmack und Genuss. Sie gehören zu den jeweils besten deutschen Unternehmen der Spirituosenbranche“, betonte der DLG-Vizepräsident.

Bundesehrenpreis für Kloster Wöltingerode: Ministerialrat Dr. Michael Koehler (BMEL) (l.) überreicht gemeinsam mit DLG-Vizepräsident Dr. Diedrich Harms (r.) Urkunde und Medaille an Hans-Joachim Dege. (Foto: DLG)